wohlfühlen.

ja das tun wir. wir fühlen uns in wiesbaden pudelwohl, besonders in unserer wohnung. wir haben versucht das beste aus ihr zu machen. vor der hochzeit wollten wir uns eine andere wohnung suchen (hier habe ich schon mit meiner lieben freundin carmen gewohnt) und für diese wohnung gab es auch schon viele interessenten. zu dieser zeit war es aber nicht gerade einfach eine altbauwohnung, am liebsten im schönen rheingauviertel, zu finden und so blieben wir hier und machten es so schön wie möglich. die nächste wohnung wird trotzdem mehr stuck, alte dielen, keine lauten nachbarn und mehr platz für unser wunderschönes schnörkel-riesen-bett haben.

aber bevor wir wegziehen, wird bei den nächsten sonnenstrahlen erst einmal die kleine süße dachterasse mit blick auf die dächer wiesbadens eingeweiht.

wenn ihr mehr sehen wollt, kommt uns doch besuchen. ihr seid herzlich eingeladen.

tina

eine kulinarische reise.

ich weiß, ich weiß…lang ist es her, dass wir hier was geschrieben haben, aber gerade habe ich gedacht, dass wenigstens noch der letzte beitrag vervollständigt werden muss. ken berichtete über die vorbereitungen des 8-gänge-menüs, das wir domi zum geburtstag schenkten.

freunde, glaubt mir, wenn ich euch sage, dass es ein festmahl war. laut bini ein “wahnsinns gaumenschmaus” (mehr von ihr hier: http://www.domiundbini.de/2011/11/17/viel-und-gut/).

es hat auch wirklich sehr viel spaß gemacht und es war toll ken wieder in kochlaune zu sehen. 

ich versuche mal das von ihm ausgedachte menü noch auf die reihe zu bekommen. zum glück hat bini es sofort festgehalten und hilft mir beim erinnern.die kreationen sind ihm übrigens mal eben auf dem flug in die flitterwochen eingefallen.

die reise beginnt

hawai aperitif: gefrorener mango-papya-saft.

südkorea 1.gang: involvierte koriander und speck.

japan 2.gang: sashimi mit kens soßenkreationen, z.b. traube-parmesan und walnuss-birne.

thailand 3.gang: cocosmilch-rote curry-zitronengras-suppe.

italien 4.gang: salat mit dressing aus pesto und vielen ölen (trüffelöl, wallnussöl, olivenöl, weißweinessig…).

5.gang (wo der war, weiß ich nicht mehr, aber was ich weiß ist, dass es eine geschmackliche explosion war): kristalisierte erdbeere auf balsamico, mit Wasabi, 1 senfkorn und thymian.

frankreich 6.gang: ente auf süßkartoffelnpüree mit rotweinsoße.

frankreich 7.gang: gebackener schockokuchen mit flüssigem kern und vanilleeis.

mehr bilder auf domi und binis flickr seite:

http://www.flickr.com/photos/domiundbini/6331150387/in/set-72157626725752045

ach…es gibt viel zu berichten. zum beispiel von unserer hochzeit-ja wir haben geheiratet…yeah (es war einfach der perfekte traumtag). leider habe ich noch immer nicht die bilder, was echt ziemlich doof ist, aber sehr bald gibt es hoffentlich mehr zu lesen und zu sehen.

und ja, ich habe einfach den talentiertesten koch als mann:-)

tina


kochspektakel.
nun bin ich gerade vom einkaufen zurückgekommen. der grund dürfte normalerweise nichts besonderes sein, aber heute… heute bin ich für ein kleines event einkaufen gegangen. tina und ich haben domi und bini ein leckeres 8-gänge-menü geschenkt. -von uns selbst zubereitet versteht sich. domi hatte nämlich vor längerem geburtstag, doch konnten tina und ich, wegen dem ganzen hochzeitsstress, nichts ordentliches kreieren. morgen ist es nun also soweit. so langsam steigt auch wieder meine vorfreunde, weshalb ich mit dem vorbereiten nicht bis morgen warten kann. ein paar kleinigkeiten werden somit jetzt gleich schon zubereitet. fotos von morgen werden natürlich folgen. -ich weiß doch, wie ihr euch alle freut. hach ja… so. nun gehe ich, mit ein bisschen jazz im ohr, hin in unserer küche und sauceriere. ;-)ken.

kochspektakel.

nun bin ich gerade vom einkaufen zurückgekommen. der grund dürfte normalerweise nichts besonderes sein, aber heute… heute bin ich für ein kleines event einkaufen gegangen. tina und ich haben domi und bini ein leckeres 8-gänge-menü geschenkt. -von uns selbst zubereitet versteht sich. domi hatte nämlich vor längerem geburtstag, doch konnten tina und ich, wegen dem ganzen hochzeitsstress, nichts ordentliches kreieren. morgen ist es nun also soweit. so langsam steigt auch wieder meine vorfreunde, weshalb ich mit dem vorbereiten nicht bis morgen warten kann. ein paar kleinigkeiten werden somit jetzt gleich schon zubereitet. fotos von morgen werden natürlich folgen. -ich weiß doch, wie ihr euch alle freut. hach ja… so. nun gehe ich, mit ein bisschen jazz im ohr, hin in unserer küche und sauceriere. ;-)

ken.
 

 
easy peasy  lemon squeezy .

ich bin süchtig nach nagellackfarben in allen erdenklichen farben. das ist meine neuste liebe. danke carla.
tina.

easy peasy  lemon squeezy .


ich bin süchtig nach nagellackfarben in allen erdenklichen farben. das ist meine neuste liebe. danke carla.

tina.

schnipp schnapp.

in letzter zeit ist viel passiert. das problem mit dem papier hat sich endlich endlich endlich gelöst. viele von euch haben bestimmt mitbekommen, dass ich ganz bestimmtes papier gesucht habe und nur ein hersteller in deutschland dieses papier in der stärke verkauft.also hab ich proben angefordert und sie waren perfekt für die hochzeitseinladungen. leider konnte der hersteller mir erst nach 3 monate warten sagen,dass die auflage zu gering für eine bestellung ist. super…und das hat er mir vor 2 wochen gesagt.in 2 wochen müssen die einladungen raus. meine liebe freundin bini hat in der zeit auch noch in alaska nach ähnlichem papier gesucht,aber auch nichts gefunden (danke!). nachdem ich dann noch 40 papierfirmen und druckereien angeschrieben habe und schon lange nach anderem papier suchte und auch dabei nichts raus kam, hab ich den entschluss gefasst auf eine andere art an papier ran zu kommen:D *pssst-keiner weiß natürlich wie und woher* es gibt nämlich einen ort, weit weit weg von hier, an dem ich an so papier rankomme. kostenlos. lange geschichte,wieso ich es nicht von anfang an gemacht habe. sooooo… eines morgens sind meine liebste sophieee und ich dann losgezogen zu diesem ort, um das heiß begehrte papier zu besorgen. keiner durfte uns natürlich erwischen. das papier musste von einer 1 Tonnen Rolle angewickelt werden und in 200 A3 Bögen zugeschnitten werden. eine menge arbeit. erst einmal 30 meter in einzelstücken abrollen, diese dann in den kellner schmuggeln, wo sich die schneidemaschine befindet. leider ging das nicht mit dem aufzug, weil vor ihm 5 feinde in einer runde standen und uns so erwischt hätten. also mussten wir durch den notausgang in den keller flüchten:D nach 4 stunden hatten wir dann 266 A3 Bögen (keine ahnung wie sehr man sich verrechnen kann). und das problem “papier” ist nun endlich gelöst. diese woche wird noch gedruckt und nächste woche gehen die ersten einladungen raus…yyyiiipphhiiieee. werde dann in den tagen auch noch über die stempel-laser-session mit dem oli bloggen. die stempel sind nämlich der wahnsinn. ich liebe sie.

und gestern habe ich mich noch einmal mit der sophia getroffen (was für eine hilfe!), denn sie ist eine begabte näherin. mit ihr werde ich mein traumringkissen für die hochzeit nähen. wir haben wunderschöne stoffe und tüll gekauft und bald wird es verarbeitet.ich freue mich schon. es wird ein mix aus jute, leine und tüll und ich liebe es jetzt schon. hab mal paar bilder hinzugefügt (nicht sone gute qualität). wir hatten sehr viel spaß. 

hier noch einmal ein dickes dankeschön an meine sophia!

tina.


flechtfrisuren.

hach…sie sind einfach nur toll. und noch toller ist es, wenn man sophia hat, die zauberflechthände hat.war ein schönes wochenende mit euch in weiden.

jetzt muss nur noch mein göttergatte gefallen an flechtfrisuren finden:)

tina.

 

weddingplaner.

so plant man richtig.

haben eine woche durchgeemailt, durchtelefoniert, durchgebucht, durchgeplant und sind ein riesen großes stück weiter gekommen!danke gott.

auch die einladungen sind schon lange lange fertig und gestern hab ich sogar die stempel gelasert (sie sind so geeeiiiil- aber da müsst ihr euch noch gedulden). das einzige problem: der papiermensch will mir meine papiere nicht schicken (zu kleine auflage) und diese firma ist die einzige, die dieses papier in ganz deutschland anbietet. also bete und hoffe ich weiter. heute wollte er mir die endgültige antwort schicken. aber auch da habe ich schon eine lösung. nur dann würde sich alles noch länger nach hinten ziehen…und das mag ich nicht.

tina.

witzig für alle, die wissen wollen, welchen hund sie sich zulegen sollten. wir haben aber schon herausgefunden, dass es nicht so wirklich funktioniert. trotzdem eine nette idee von pedigree.

ken.

zakynthos-die perfekte bucht.

nachdem wir wochenlang nur probleme mit den flitterwochen hatten, haben wir uns endlich entschieden und sind so glücklich darüber.

september ist einfach kein guter monat um zu verreisen…es sei denn, man bleibt in europa. diese woche waren wir fast jeden tag im reisebüro…die arme frau. aber bei den flitterwochen darf man auch hohe ansprüche haben:)

und seitdem ich den film mamma mia! gesehen habe, war es schon immer mein traum mal nach griechenland zu reisen. und nachdem ich mich nun über die griechischen inseln informiert habe, bin ich einfach nur noch begeistert. 

so romantisch. der traumstrand, die kleinen gässchen, die fischerdörfe und die spaziergänge zwischen den olivenbäumen…es wird einfach nur toll.

und man muss keine angst haben, ob ein hurricane kommt (karibik), wir genau zu den regentagen da sind (afrika) oder ob eine riesenwelle die insel überschwemmt (koh samui).

auf den bildern seht ihr unsere auserwählte insel “zakynthos” und unser hotel. ich freue mich wahnsinnig und bedanke mich nochmal bei meiner tollen freundin maggi, die mir in dem ganzen flitterwochenchaos einfach mal diesen link geschickt hat, der zufällig auf der yahoo-startseite war. “ Führende Reisemagazine haben ihn zum schönsten Strand der Welt gewählt….”

http://de.reisen.yahoo.com/reisen_zakynthos.html

tina. 

  archive